Zurück zum Content

BLANK X kocht: Deruny (ukrainische Kartoffelpuffer)

Für ein schnelles und unkompliziertes Essen sind die ukrainischen Kartoffelpuffer „Deruny“ genau das Richtige. Dieses traditionelle Gericht ist weitverbreitet in der osteuropäischen Küche und gelingt wirklich jedem.

Die Zutaten:

  • 5 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 1 EL Saure Sahne (Smetana/сметана)
  • 1 TL Salz und Pfeffer
  • Schnittlauch
  • Pflanzenöl

Die Arbeitsschritte:

  • Starte mit fünf mittelgroßen Kartoffeln, die du schälst. Dann reibst du die Kartoffeln mit einer feinen Reibe in eine Rührschüssel.
  • Danach hackst du eine kleine Zwiebel in feine Stücke und gibst sie zu den Kartoffeln.
  • Füge die restlichen Zutaten hinzu, würze die Kartoffelmasse mit Salz und Pfeffer und rühre gut um. Anschließend etwas Öl in eine Pfanne geben und heiß werden lassen.
  • Sobald das Öl in der Pfanne heiß genug ist, gibst du Mithilfe eines Löffels etwas Kartoffelmasse in die Pfanne.
  • Brate die Kartoffelpuffer so lange, bis sie goldbraun und knusprig sind. Zum Schluss kannst du die Kartoffelpuffer mit etwas frischem Schnittlauch und saurer Sahne garnieren.

Das Rezept als Video:

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!